artikel

Wir haben diese Frage in einem Internet-Blog gefunden und mussten kurz schmunzeln. Hier aber die Auflösung: Protein ist der fachliche Begriff für Eiweiss, wobei man unter Eiweiss alle möglichen Proteine und nicht nur das Weisse im Ei versteht. Übrigens: Das Wort Protein wurde erstmals 1838 von Berzelius, einem der Väter der modernen Chemie, in einem Brief an den Mediziner Gerrit Jan Mulder verwendet. Der Niederländer Mulder hat dann den Begriff im gleichen Jahr in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung verwendet – und wird deshalb oft fälschlicherweise als Erfinder des Worts Protein genannt. Protein leitet sich von den griechischen Wörtern „proteios“ (grundlegend, vorrangig) und „protos“ (erster) ab.

Wie hoch ist dein täglicher Protein-Bedarf?

Proteine bestehen aus lebenswichtigen Aminosäuren, von denen der Körper einige nicht selber herstellen kann und deshalb täglich durch die Nahrung aufgenommen werden müssen.

Gewicht | kg
Täglicher Bedarf
0
g
1be2b8051d89e0ff7e0fb058ea5d4ba4.jpeg